Upfingen

Upfingen ist mit 920 Einwohnern der zweitgrößte Ortsteil von St. Johann.
Besonders sehenswert ist die monumentale spätgotische Marienkirche in der Ortsmitte mit Fresken aus der Schule Martin Schongauers, ihrem Taufstein von Christoph von Urach und der barocken Orgel. Hier finden regelmäßig bemerkenswerte Konzerte und Gottesdienste statt, so auch Veranstaltungen im Rahmen der Herbstlichen Musiktage Bad Urachs.
 
Der dörfliche Charakter konnte in Upfingen erhalten bleiben. Auch von hier aus können viele Wanderungen in die Umgebung unternommen werden, beispielsweise zur Sängerruh, einem der schönsten Grillplätze auf der Schwäbischen Alb. In Upfingen wird der Wintersport besonders groß geschrieben. So gibt es einige wunderschöne Loipen, einen eigenen Skilift und ein Skimuseum. Das Sportheim der TSG Upfingen auf der Wacht ist ohne Zweifel die am schönsten gelegene Sportanlage auf der Schwäbischen Alb mit einem traumhaften Blick bis zum Hohen Neuffen. Hier werden neben vielen sportlichen Aktivitäten regelmäßig interessante Veranstaltungen wie Laientheaterstücke oder der Internationale Volkswandertag abgehalten.