Aktuelle Meldung

St. Johann und die Blühende Alb e.V.


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Gemeinde St. Johann ist seit letztem Jahr Mitglied in dem Verein Blühende Alb e. V..
Der Verein unterstützt den Erhalt der Wildbienen und fördert die Bepflanzung mit geeigneten Samen für die Schwäbische Alb. Die Gemeinde hat in allen Ortsteilen Grünflächen dafür vorgesehen.
Jetzt geht es an die Aussaat der Flächen. Wenn Sie Zeit und Lust zu helfen haben, dann kommen Sie am Montag, den 16.05. um 17:00 Uhr nach Gächingen (zur Kreuzung an der man nach Gomadingen abbiegt).
Anschließend findet weitere Aussaat um 17:30 Uhr in Lonsingen am Rossbrunnen, um 18:00 Uhr in Upfingen am Friedhof, um 18:30 Uhr in Ohnastetten an der Bücherhaltestelle statt.
Gerne einen Rechen mitbringen.
Die Flächen in Würtingen und Bleichstetten werden bereits bearbeitet.
Wir freuen uns, gemeinsam etwas für den Erhalt unserer schönen Natur in St. Johann zu tun!
Wenn Sie privat eine eigene Fläche insektenfreundlich bepflanzen möchten, sind wir gerne bereit, bei der Saatgutbeschaffung behilflich zu sein.
Wir besorgen gerne für Sie eine Blumenmischung "Reichenauer Blütensommer", Wuchshöhe 50-60 cm (einjährig), Menge 5-8 g/m².
Der Preis beträgt -,50€/m². Ihre Bestellung nehmen wir gerne bis spätestens 13.05.2022 entgegen per Mail dagmar.mueller@st-johann.de oder per Telefon 8299-121.